CityGuide DMS - Dokumentation - Individuelle Routen

 
Lassen Sie sich von CityGuide DMS den Weg weisen !
 

Über die neuen Routing-Funktionen können Sie sehr einfach Individuelle Routen mit beliebigen Wegpunkten und verschiedenen Algorithmen für beispielsweise Fußgänger, Fahrradfahrer oder auch Barrierefrei erstellen.
 

Weitere ausführliche Informationen hierzu erhalten Sie in den folgenden Abschnitten.
Bitte beachten Sie dabei unbedingt auch unsere Hinweise am Ende dieses Kapitels ...
 
 

 
 
 Routing - Funktionen

 
Ist der Routing-Modus einmal aktiviert, stehen Ihnen in der Programm-Oberfläche die folgenden Funktionen wie abgebildet zur Verfügung. Klicken Sie mit der Maus einfach
auf einen der nummerierten Bereiche, über den Sie mehr erfahren möchten ...
 

 
(1) Menü Routing
(2) Werkzeugleiste Routing
(3) Details und Höhenprofil
(4) Routing-Übersicht
(5) Routing-Steuerung
(6) Infos zum aktuellen Wegpunkt

 
 

 
 
 Routing - Menü

 
Abgebildet sehen Sie das Menü "Routing" der CityGuide-Anwendung ...
 


 

Routing aus
 

Schaltet den Routing-Modus aus.
 
Neu
 

Erstellt eine neue individuelle Route über den Eigenschafts-Dialog.
 
Öffnen
 
Eine zuvor lokal gespeicherte Route kann hiermit wieder geöffnet werden.
 
Speichern ...
 
Eine neu erstellte oder zuvor geöffnete Route kann hiermit unter einem Namen lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden.
 
Speichern als GPX ...
 
Eine neu erstellte oder zuvor geöffnete Route kann hiermit im GPX-Format lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dieses Datei können Sie nun auf mobile Navigations-Geräte per PC-Anbindung übertragen.
 
Höhenprofil
 
Schaltet die Anzeige des Höhenprofils in der Karte ein/aus, sofern ein Digitales Geländemodell für das aktuelle Routing-Netz zur Verfügung steht.
 
Zum Wegpunkt springen
 
Hiermit legen Sie fest, ob Sie zu dem ausgewählten Wegpunkt hinspringen, oder sich "on the fly" zu diesem hinbewegen wollen.
 
Eigenschaften
 
Öffnet den Eigenschafts-Dialog einer neu erstellten oder zuvor geöffneten Route zur weiteren Bearbeitung ...
 
Direkthilfe ...
 
Öffnet diese Programm-Dokumentation.

 

 

 
 
 Routing - Werkzeugleiste

 
Ist der Routing-Modus einmal aktiviert, wird am oberen Rand des Kartenfensters die Werkzeugleiste (Toolbar) des Programms wie folgt eingeblendet ...
 

 
Die einzelnen Werkzeuge haben dabei die folgenden Funktionen ...
 

Öffnet den Eigenschafts-Dialog der aktuellen Route. Über diesen können Sie alle gewünschten Parameter Ihrer Route individuell festlegen.
 
Schaltet die Anzeige des Höhen-Profils in der Karte ein/aus, sofern ein Digitales Geländemodell für das aktuelle Routing-Netz zur Verfügung steht.
 
Navigiert Sie zum Startpunkt der aktuellen Route.
 
 
Navigiert Sie zum vorherigen Zwischenpunkt der aktuellen Route.
 
 
Navigiert Sie zum nächsten Zwischenpunkt der aktuellen Route.
 
 
Navigiert Sie zum Zielpunkt der aktuellen Route.
 

Über den Info-Text in der Werkzeugleiste erhalten Sie zudem folgende Informationen:

(1) Name des verwendeten Routing-Netzes
(2) Name des verwendeten Routing-Algorithmus
(3) Lokaler Dateiname der aktuellen Route
 
 
 

 
 
 Routing - Details und Höhenprofil

 
Über diesen Bereich des Kartenfensters erhalten Sie detaillierte Informationen zu der aktuellen Route. Optional können Sie können Sie hier auch das Höhenprofil der Route ein/ausblenden, sofern ein Digitales Geländemodell für das verwendete Routing-Netz
zur Verfügung steht ...
 

 
Die einzelnen Felder haben hierbei die folgenden Bedeutungen ...

(1) Länge = Gesamtlänge der Route
(2) Höhenmeter = Die Addition aller zurückgelegten Steigungen
(3) Zeit = Die Dauer der Route in hh:mm bei der angegebenen Geschwindigkeit
(4) Max. Steigung = Die maximal auftretende Steigung innerhalb der Route
(5) Max. Gefälle = Das maximal auftretende Gefälle innerhalb der Route
(6) Max. Höhe = Der maximale Höhenunterschied innerhalb der Route
 

 

 
 
 Routing - Übersicht

 
Zur besseren Orientierung innerhalb einer Route und der aktuell ausgewählten Karte werden sowohl der Verlauf als auch die Wegpunkte der aktuellen Route im Übersichts-Fenster der Anwendung wie folgt eingezeichnet ...
 

 
Weitere ausführliche Informationen zum Übersichts-Fenster der CityGuide-Anwendung erhalten Sie im Kapitel "Oberfläche" dieser Dokumentation ...
 

 

 
 
 Routing - Steuerung

 
Über den Tabulator "Routing" in der Programm-Oberfläche können Sie die Ansicht und Steuerung der aktuellen Route wie folgt festlegen ...
 


 

(1) Ansicht = Komplette Wegbeschreibung oder nur Wegpunkte der Route anzeigen
(2) Liste = Auswahl und Steuerung der Zwischenpunkte innerhalb einer Route
(3) Zum Wegpunkt springen an/aus = Art der Navigation innerhalb einer Route
 
 
 

 
 
 Routing - Infos zum aktuellen Wegpunkt

 
Der aktuelle Zwischenpunkt der Liste einer zuvor erstellten / geöffneten Route wird
Ihnen hierüber im Karten-Fenster der Programm-Anwendung mit entsprechenden
Weg-Anweisungen wie folgt dargestellt ...
 


 

 

 
 
 Routing - Eigenschafts-Dialog

 
Über den Eigenschafts-Dialog legen Sie alle erforderlichen Parameter Ihrer Route fest,
wie zum Beispiel das gewünschte Routing-Netz, den Algorithmus sowie die Start/Ziel-
und Wegpunkte ...
 


 

Über die Schalter "Bearbeiten", "Hinzufügen", "Entfernen", "<<" und ">>" können Sie
die Wegpunkte Ihrer Route editieren sowie deren Reihenfolge in der Liste festlegen. 

 
Klicken Sie anschließend auf den Schalter "Starten", um die Route mit den gewünschten Parametern neu berechnen zu lassen, und den Eigenschafts-Dialog wieder zu schließen.

 
Nach einer Routen-Erstellung können Sie den Eigenschafts-Dialog jederzeit wieder öffnen, um die Parameter Ihrer Route zu verändern.
 

 

 
 
 Wichtige Hinweise

 
Bitte beachten Sie bei der Nutzung der Routing-Funktionen die folgenden Hinweise ...
 

  • Die aufgeführten Routing-Funktionen stehen nicht in jeder Anwendung von
    CityGuide DMS zur Verfügung. Die Implementierung der jeweiligen Funktionen
    obliegt hierbei den Betreibern der jeweils verwendeten Version !  
     
     
  • Wenn Sie den Routing-Modus zum ersten Mal starten, erstellen Sie zunächst eine neue Route, und spielen Sie mit den Parametern des Eigenschafts-Dialogs und
    den Hilfsmitteln in der Werkzeugleiste herum. Sie werden schnell merken wie
    einfach es ist, auf einer Route zu navigieren.
     
     
  • Die von Ihnen erstellten Routen können Sie samt einer Wegbeschreibung auch ausdrucken. Wählen Sie dazu einfach in der CityGuide-Anwendung das Menu Ansicht-Drucken, um die Druckvorschau des Programms zu starten.
     
     
  • Bei der Verwendung einer Steigungs-Angabe im Eigenschafts-Dialog kann es vorkommen, daß eine von Ihnen gewünschte maximale Steigung aufgrund der gegebenen Topgraphie des Geländes nicht möglich ist. In diesem Fall ermittelt
    das Programm automatisch die nächstmögliche Steigung und weist Sie darauf
    wie folgt hin ...
     


     
     

Wenn Sie weitere Fragen und Anregungen zu diesem Thema haben, dann kontaktieren Sie unseren Kunden-Support. Wir helfen Ihnen gerne weiter.
 
 

Dieses Dokument darf ohne ausdrückliche, vorherige Genehmigung
weder publiziert, vervielfältigt oder an Dritte weitergegeben werden.

© 1998-2016 - ® Webnologic Internet Systems - http://webnologic.com
Fon: (+49) 0261-9732370 - Fax: (+49) 0261-9732759 - Mail: info@webnologic.com
Letzte Änderung am 17.12.2015 von wmf

 

Routing-Menü ...Routing-Toolbar ... Routing-Details ... Routing-Infos zum aktuellen Wegpunkt ... Routing-Übersicht ... Routing-Steuerung ...